Erdarbeiten

Mit uns haben Sie einen zuverlässigen Partner an der Seite, wenn es um Erdarbeiten, Baggerarbeiten oder Erdaushub beispielsweise für einen Hausbau geht. Richtig, zu unserem Leistungsspektrum zählen auch Erdarbeiten. Die vorherige Räumung des Bauplatzes von von Allem, wie Gebäuden, Bauschutt oder auch Bewuchs bieten wir dazu ebenso an, wie die Erstellung einer Zufahrt zum Gelände und den Abtransport des ausgehobenen Erdreichs.

Baugruben, Gräben, Schächte und vieles mehr, machen wir für Sie, mit unseren fachmännischen Erdarbeiten für Ihr Bauprojekt gelangen Sie entspannt zu Ihrem Ziel. Einerlei, ob Sie eine Baugrube für Ihren neuen Swimming-Pool planen, die Fundamentgräben Ihrer Bodenplatte bauen möchten oder einen Kelleraushub benötigen, wir helfen, wir setzen diese Arbeiten für Sie um. Unsere Leistungen im Rahmen der Erdarbeiten umfassen beispielsweise Kommunikation mit weiteren Gewerken und ggf. Medienträgern, die Beachtung der Vorgaben aus dem geotechnischen Bericht, das sogenannte Baugrundgutachten, die Ausführung der Erdarbeiten für Ihre Baugrube, Ihre Gräben, Schächte usw., die Koordination des Abtransports und der Entsorgung von überschüssigem Boden und auch das Verlegen und Anschluss von Medien für Ihren Hausbau.

Vor Beginn der Erdarbeiten wird als erster Schritt bei den Erdarbeiten für den Hausbau der Grundriss des Gebäudes sorgfältig abgesteckt, Voraussetzung dafür sind natürlich eindeutige Grenzpunkte. Zudem wird eine Baugrunduntersuchung vorgenommen. Nach den Erdarbeiten tragen unsere erfahrenen Maschinisten den wertvollen Mutterboden ab und bewahren ihn zur späteren Wiederverwendung an einem geeigneten Lagerplatz auf dem Grundstück auf. Sollte dies nicht möglich sein, finden wir für Sie gerne alternative Lagermöglichkeiten. Darauf folgt der Aushub der Baugrube und aller notwendigen Versorgungsschächte, für den wir ausschließlich Geräte und Baumaschinen aus unserem eigenen Maschinenpark einsetzen. Zuletzt entsorgen wir die ausgehobene, überschüssige Erde ordnungsgemäß für Sie, natürlich nur, sofern Sie dies auch wünschen. Noch ein Wort zur Baugrunduntersuchung, die Baugrunduntersuchung dient als Grundlage für gründlich ausgeführte Erdarbeiten beim Hausbau, da sie Auskunft über die Zusammensetzung und Tragfähigkeit des Erdbodens gibt. Das heißt für Sie, ein solches Gutachten stellt fest, wie die gewählte Fläche bebaut werden kann und ob der Boden vorher verbessert werden muss. Die Untersuchung kann auch die Wahl des Fundamentes oder die Konstruktionsweise des geplanten Gebäudes beeinflussen, weil es dem Statiker aufschlussreiche Daten liefert. Selbst für die Regenentwässerung ist eine Baugrunduntersuchung wichtig. All diese Informationen erhalten wir aus Baugrundsondierungen oder durch entsprechende Bohrungsarbeiten. Wichtige Inhalte sind Angaben über die Tragfähigkeit, den Grundwassergehalt, die Versickerungsfähigkeit von Regenwasser, genauso wie bodenmechanische Eigenschaften, aber auch Frostempfindlichkeit und beispielsweise die Verdichtungsfähigkeit. Darüber hinaus muss bei notwendiger Bodenentsorgung eine Deklarationsanalyse veranlasst werden, um festzustellen, welcher Zuordnungsklasse das Material angehört.

Wir von Hasu Bau stehen Ihnen gerne mit unserer langjährigen Erfahrung deutschlandweit zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, nutzen Sie dazu auch unser online verfügbares Kontaktformular.

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles und kostenloses Angebot an, wir melden uns umgehend bei Ihnen!